Ganz einfach:

Der NRW Slam ist die nordrhein-westfälische Landes-meisterschaft im Poetry Slam.

Seit 2008 (siehe Hall of fame) findet nun schon die Meisterschaft jährlich an einem zuvor festgelegten Austragungsort innerhalb Nordrhein-Westfalens statt.

Die besten Poeten des Landes packen dann ihren Wanderrucksack und kommen zusammen, um einen neuen Landesmeister zu küren.

Insgesamt werden 36 Teilnehmer starten und in vier Vorrunden ihr Können unter Beweis stellen. Die besten 12 Poeten und Poetinnen ziehen dann ins große Finale ein und kämpfen um den heißbegehrten Titel des neuen Landesmeisters oder der neuen Landesmeisterin. Eine willkürlich am Abend gewählte Publikumsjury bewertet das Gehörte bei einer Meisterschaft mit Punktetafeln mit Dezimalstelle (1,0 – 10,0).

Der Sieger oder die Siegerin qualifiziert sich zugleich für die ebenfalls jährlich stattfindenden deutschsprachigen Meister-schaften, an denen die besten Poetinnen und Poeten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teilnehmen.

Der Slam2018 findet dieses Jahr in Zürich statt.